Link zum Zeitungsbericht - Ranunculus Rotalis wird berühmt

Was heißt Ranunculus Rotalis eigentlich?


Was heißt der Name "RANUNCULUS ROTALIS" überhaupt werden wir des öfteren gefragt, wenn man ihn übersetzt? Ganz "einfach" und eigentlich logisch... er ist grün, er hat Räder... Ergo:



Mercedes608D Facebook

Übersetzer - Translater

Share |

Seiten

Den Ranunculus Rotalis Blog durchsuchen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 15. September 2011

Neuer Lack und auf nach St.Goar



So Gemeinde, es ist vollbracht ..
der Lack ist drauf, die Leisten sind weitestgehend verbaut,
habe viel geschwitzt und mal wieder viele Erfahrungen in Sachen 
"Alufraß, Grundierung und Lack" sammeln können.
So sieht Ranunculus Rotalis jetzt aus...































... ist schon ein Himmelweiter Unterschied zu sehen!
Da die Zeit einfach fehlte bis zu unserer Tour alles zu lackieren,
muss das bis nach der Tour warten. 
Das gleiche gilt für 2-3 Leisten & die breite Abschlussleiste
aus Warzenblech, die jetzt noch an der einen Seite fehlt.
Egal... es wird jetzt gerade hell draußen und ich muss jetzt noch das 
Bastler-Chaos im Fahrzeug beseitigen... 
in ~4Std. geht es auf die ca. 250 Km Tour los, 
Richtung Stankt Goar (am Rhein, im Tal der Loreley)!


So, ich muss los.... der Bericht zur Tour folgt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen